0711/39 69 88-0

BETREUUNG OHNE GRENZEN.

Die Betreuung innerhalb des 24-Stunden-Pflegesystem ist ohne zeitliches Limit, denn die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter wohnt und lebt mit dem Pflegebedürftigen. Der zeitliche und inhaltliche Umfang wird ganz dem persönlichen Bedarf angepasst. Mit der Einführung dieser individuellen Betreuung im Hause des Patienten setzte die Sozialstation Esslingen in Zusammenarbeit mit der Sozialstation Sindelfingen neue Maßstäbe im Pflegebereich.

Feste Bestandteile dieses Systems sind die Grundpflege, die Hauswirtschaftliche Versorgung sowie eine ganzheitliche Begleitung. Zeit findet sich auch für soziale Kontakte und Aktivitäten wie dem gemeinsamen Einkauf oder kleine Ausflüge. So bleibt auch im Pflegefall ein Höchstmaß an Selbständigkeit und Lebensqualität erhalten. 

Das Betreuungssystem ist flexibel, denn nicht jeder Pflegebedürftige braucht 24 Stunden Unterstützung. Menschen, die z.B. die Nacht problemlos alleine verbringen, können auf 5 oder 10 Stunden Betreuungszeit in der Zeit von 7 bis 21 Uhr zurückgreifen. Interessant ist das Angebot auch für Kunden, die nach einem Krankenhausaufenthalt vorübergehend auf Betreuung angewiesen sind. Kombiniert mit einer intensiven medizinischen Pflege ist die Entlassung nach Hause in der Regel unproblematisch. Die notwendigen Maßnahmen übernimmt hier das Team der Sozialstation Esslingen.

Die Kosten dieses Betreuungssystems bleiben im Rahmen, denn die Leistungen der Pflegeversicherung in den Pflegegraden 1 bis 5 (bis 31.12.2016: Pflegestufen) mindern in vollem Umfang die Tagessätze der 24-Stundenpflege. Für das Wohlbefinden des pflegebedürftigen Menschen ist es zu Hause am angenehmsten. Lassen Sie sich als Betroffener oder Angehöriger beraten. Wir begleiten Sie gerne und machen Ihnen ein Angebot.