0711/39 69 88-0

WIR MACHEN SIE STARK.

Als Pflegeeinrichtung ist es unser Anliegen, neben Heilung und Unterstützung bei Krankheit oder Behinderung, ebenso möglichen Begleiterkrankungen durch entsprechende Maßnahmen vorzubeugen: u.a. durch aktive und passive Mobilisierung, Sturzprophylaxe, Bewegungs- und Atemübungen oder spezielle Hygiene besonders im Mundbereich. 

Mit Hilfe der Kinästhetik erlernt der Betroffene beispielsweise, wie er seinen Körper unter den veränderten Umständen einsetzt, um alltägliche Aktivitäten möglich belastungsfrei durchführen zu können. Durch die individuelle Unterstützung unserer speziell ausgebildeten Pflegemitarbeiter ist es möglich, äußere (Laufen, Bücken usw.) und innere Bewegungsprozesse (Atmung, Verdauung usw.) zu optimieren. So können Folgeerkrankungen verhindert, aber auch das Personal oder pflegende Angehörige bei ihrer Arbeit mit dem Patienten entlastet werden.

Eine professionelle Sturzprophylaxe bieten wir unseren Patienten in Zusammenarbeit mit dem Esslinger PhysioCentrum Rath + Neigenfind (www.physio-centrum.com). Besonders ältere Menschen stürzen häufiger, meist mit heftigen Folgen. Und oft bricht dabei nicht nur ein Knochen, sondern leidet auch die Selbstsicherheit. Um ein Höchstmaß an Mobilität und Selbständigkeit zu erhalten, ist es uns wichtig, den Körper durch gezieltes Training für Kraft und Balance im Vorfeld zu fordern. Unter physiotherapeutischer Anleitung werden unseren Kunden persönlich abgestimmte Übungen gezeigt und ein individueller Trainingsplan für die selbständige Durchführung erstellt.

Solche prophylaktischen Maßnahmen sind Bestandteil der Grundpflege. Die Kosten können bei entsprechendem Bedarf von der Pflegeversicherung erstattet werden. Bei der individuellen Pflegeplanung  beziehen wir in Abstimmung mit den Betroffenen und Angehörigen die vorbeugenden Hilfeleistungen gerne mit ein.